ICH KANDIDIERE!

BUNDESTAG

#BÜLOW21

Hier klicken

Logo von Marco Bülow

Mittendrin

NEWSLETTER

Highlights

#LOBBYLAND - Der Podcast - Erste Folge

Demokratie und Parlamente in der Schieflage, Lobby-Skandale und korrupte Abgeordnete - alles Einzelfälle? Warum wir - statt über Symptome - eher über das politische System sprechen müssen. Was genau macht uns zum Lobbyland? Darum, und um noch viel mehr, geht es in der ersten Folge. Schaltet ein, wenn Marco Bülow und Sabrina Hofmann über das „System Einzelfall“ sprechen. Jetzt reinhören und abonnieren!

Lesung LOBBYLAND - mit Marco Bülow, 27. Juli 2021, Junkyard Dortmund

Marco Bülow liest aus LOBBYLAND, dem neuen und sehr guten Buch über den sehr schlechten Zustand unserer Republik - und wie der sich überwinden lässt. Einlass ab 17:30 Uhr, im Junkyard Dortmund. Jetzt Ticket sichern!

LOBBYLAND - Das Buch

Wie dämmen wir den Profitlobbyismus ein? Wie schaffen wir wieder mehr Teilhabe? Wie befreien wir uns davon, dass wir hauptsächlich zu Arbeitskräften, Konsumentinnen und Teilzeitwählerinnen degradiert wurden? Wie verändern, revolutionieren wir unsere Demokratie – damit wir die wirklichen Krisen bewältigen können? Darum soll es in diesem Buch gehen. Jetzt bestellen Update: Die erste Auflage ist bereits vergriffen wegen hoher Nachfrage. Die zweite Auflage ist bereits in Produktion. Hier gibt es noch einige Exemplare.

#blacklist

Wir leben im Lobbyland – in dem der Staat riesige Steuergelder verschwendet. Eine Liste darüber, wo wir sie wieder zurück holen können und wo wir sie eigentlich bräuchten.

KOLLAPS

Alle reden von 1,5 Grad Celsius. Doch die nackte Wahrheit ist, wir steuern den Planeten aktuell auf eine Erwärmung von 4-5 Grad zu. Willkommen in einem Zeitalter, in dem die Menschen längst zum wichtigsten Einflussfaktor auf die biologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden sind. Die Folgen für unsere Lebensgrundlagen sind verheerend, wir sind mittendrin in der Klimakrise und in einem gigantischen Artensterben.

Marco Bülow

plenum-min

Ich bin der direktgewählte Bundestagsabgeordneter für Dortmund. Seit 2018 bin ich fraktionslos. Meine Schwerpunkte sind: Soziales und Wirtschaft, Demokratie und Lobbyismus, Umwelt und Klima. Ich bin unbequem und habe mich dem politischen System, das von Profitlobbyist*innen und Parteientaktik dominiert wird, nicht angepasst. Es ist ein unfaires „Spiel“, welches unsere Demokratie aushöhlt, dessen Spielregeln wir ändern müssen. Mein Motto heißt: Klartext reden und Haltung zeigen.

Ich möchte Politik aktiv gestalten, Missstände aufzeigen und die Regierung kontrollieren. Politik für die Menschen, nicht für eine kleine Elite. Deshalb ist mir Transparenz in der Politik besonders wichtig und da möchte ich mit gutem Beispiel voran gehen. Dafür habe ich einen Kodex entwickelt, dem sich auch andere Abgeordnete angeschlossen haben.

Dortmund

dortmunder-u-min


Dortmund ist meine Heimatstadt. Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Dementsprechend bin ich in meiner Heimat sehr stark verwurzelt. Meine Familie und viele meiner Freund*innen leben hier. Ich wohne gern in Dortmund und mir ist es wichtig, dass sich mein und das Lebensumfeld aller Mitbewohner*innen gut entwickelt. Dazu möchte ich einen Beitrag leisten und dem Ruhrgebiet in Berlin eine Stimme geben.

Positionen

Lobbyismus und Demokratie
DEMOKRATIE UND LOBBYISMUS

Unsere Demokratie leidet unter dem großen Einfluss von Profitlobbyist*innen und Parteien, die sich immer weiter von den Menschen entfernen. Das Konzept der „marktkonformen Demokratie“ wiegt inzwischen schwerer als das Wohl der Vielen.

Wir brauchen jetzt dringender denn je eine echte Demokratiewende – für mehr Transparenz, weniger Lobbyismus und vor allem für eine echte Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger!

WEITERLESEN

Wirtschaft und Soziales
SOZIALES UND WIRTSCHAFT

Die Würde vieler Menschen ist nicht unantastbar. Tagtägliche Realität: Trotz riesiger Gewinne und Vermögen auf der einen Seite, sind immer mehr Menschen arm und können trotz eines Lebens mit Arbeit von ihrer Rente nicht leben.

Wir brauchen endlich eine Sozialwende. Ein Wandel hin zu einem solidarischen System, mit einer würdevollen Absicherung, bezahlbaren Mieten, guter Arbeit, und einem angstfreien Leben.

WEITERLESEN

Thema Umwelt und Klima
UMWELT UND KLIMA

Der Klimawandel ist längst eine Klimakrise: Übernehmen wir jetzt keine Verantwortung, werden wir uns mit einem unvorstellbaren Kollaps konfrontiert sehen.

Klimagerechtigkeit: Wir brauchen schnelle, wie effektive Maßnahmen gegen die Krise – ohne dabei die Menschen zu belasten, die bereits jetzt am stärksten zu leiden haben oder über die geringsten Ressourcen verfügen.

WEITERLESEN

Aktionen

Logo Plattform Pro

Mit dem gemeinnützigen Verein entwickeln wir Konzepte und konkrete Projekte für echte Mitbestimmung und politische Teilhabe: Für mehr Demokratie – unmittelbar vor Ort wie bundesweit.

WEITERLESEN

Logo reclaim the house

Die Bewegungen ins Parlament! Mit re:claim the house bringe ich verschiedene Gruppen, Initiativen und Bewegungen dorthin, wo sie gehört werden müssen: In das Parlament, in die Entscheidungsmitte.

WEITERLESEN

Logo Sozialtour

Echte Erfahrungen bestehender sozialer Probleme sind für mich genauso unverzichtbar wie der unmittelbare Kontakt zu Betroffenen – und den Menschen, die in diesem Bereich arbeiten oder sich ehrenamtlich einbringen.

WEITERLESEN

Logo Zukunftsforum Dortmund

Wir möchten verschiedene Gruppen und Initiativen aus dem Bereich Klima, Umwelt und Soziales in einem Zukunftsforum zusammenbringen. Ein gemeinsames Forum gerade für diejenigen, die keine starke Lobby haben.

ZUR WEBSEITE

Kontakt

Dortmund
Huckarder Str. 12
44147 Dortmund
Tel.: 0157 390 634 39
marco.buelow.wk01bundestag.de
Berlin
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: 030/227-73403
marco.buelowbundestag.de
Marco Bülow ist Mitglied bei
Logo Die PARTEI
Finanziert durch Marco Bülow, MdB