Aktuelles

Video #Sozialwende: Sehr reiches Land

20. Oktober 2020

Armut beseitigen – Reichtum verpflichtet

16. Oktober 2020

Am 17. Oktober ist der internationale Tag zur Beseitigung der Armut. In der Corona-Krise haben die Reichsten profitiert, während immer mehr Menschen arm oder armutsgefährdet sind. Das Gesamtvermögen der Superreichen erhöhte sich allein in Deutschland auf 595 Milliarden Dollar. Der Club der Milliardäre in unserem Land wächst und wächst. Jetzt sind es 119 – mehr […]

Nachbarschaftshilfe Marten aktiv e.V. –  Es gibt nichts Gutes außer man tut es

6. Oktober 2020

Unter diesem Motto haben Martener Bürger*innen, Unternehmer*innen und Vereine es sich zur Aufgabe gemacht, den Zusammenhalt in ihrem Stadtteil zu fördern und Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen. Eine gelungene Hilfsaktion, die sich sehr schnell zu einem tollen gemeinnützigen Verein mit vielen Ideen entwickelt hat. Treffen und Engagement vor Ort Ich durfte bei einem […]

Fraktionslos: Neue Chancen, neue Rolle

Parteiaustritt und Wendepunkt Seit dem November 2018 bin ich fraktionslos. Ich bin nach 26 Jahren aus der SPD ausgetreten. Die Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht, aber ich habe sie nie bereut – Im Gegenteil, bestärken mich die politische Entwicklungen der letzten Zeit. Ich bin ausgetreten mit dem Wissen, dass es dies nun war […]

Wohnungslose brauchen mehr Schlafplätze

11. September 2020

Bülow fordert Rats-Sondersitzung zum Thema Wohnungslosigkeit Immer mehr Menschen in Dortmund haben nach Angaben der Wohnungsloseninitiativen kein Dach über dem Kopf. Nach aktuellen Zahlen sind vermutlich ca. 1.500 Dortmunder*innen wohnungslos, davon über 600 Menschen ohne Unterkunft auf der Straße. Corona hat die Situation natürlich noch verschärft. Es ist zu befürchten, dass die Lage der Wohnungslosen […]

Entwurf für Lobbyregister ist nicht mal ein Feigenblatt

3. September 2020

Der Gesetzesentwurf für das Lobbyregister ist durchgesickert und zeigt, wie unzureichend die Pläne der Regierung sind, Lobbyismus zu regulieren. Schon seit Jahren setze ich mich zusammen mit zivilgesellschaftlichen Organisationen für die Einführung von mehr Transparenz und stärkeren Regulierungen von Lobbytätigkeiten ein. Der kürzlich durchgesickerte Gesetzentwurf für ein Lobbyregister entspricht den jahrelang erarbeiteten Forderungen in keinster […]

Parlamente hacken – Demokratie verändern

31. August 2020

Der fraktionslose Bundestagsabgeordnete Marco Bülow hat am 28. August zum vierten Mal zu „Re:claim the House“ in den Bundestag eingeladen. Mit Gastredner Martin Sonneborn (MdEP, Die PARTEI) und Vertreter*innen aus über dreißig Gruppen* (Klimabewegung, Demokratie-Initiativen, kleinere Parteien und Klimalisten) vor Ort und per Videokonferenz sprach er über die Veränderung der Parlamente. Marco Bülow: „Die Parteien […]

Mehr Transparenz in der Politik!

19. August 2020

Kodex – Mein Steuerbescheid In regelmäßigen Abständen gibt es Berichte über Lobbyskandale und unverhältnismäßige Nebentätigkeiten- und einnahmen von Abgeordneten, bei denen aber nicht gegen geltendes Recht verstoßen wird. Um der sich immer weiter ausbreitenden Politikverdrossenheit entgegen zu wirken, fordere ich meine Kolleginnen und Kollegen im Deutschen Bundestag auf, freiwillig für mehr Transparenz über ihre Lobbykontakte […]

Inakzeptable Jury zur Vergabe des Medienpreises Parlament

13. August 2020

Offener Brief an den Bundestagspräsidenten als Schirmherr des Medienpreises Parlament und an die Leitung des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages Sehr geehrter Herr Bundestagspräsident, sehr geehrter Herr Dr. Wolfgang Schäuble, sehr geehrte Mitglieder der Leitung des wissenschaftlichen Dienstes, der Medienpreis Parlament wird jährlich für herausragende journalistische Arbeiten vergeben, ausgewählt von einer siebenköpfigen Jury aus Hauptstadtjournalist*innen. Ich […]

75 Jahre Hiroshima: Atomwaffen, Atomenergie und Aufrüstung müssen ein Ende haben

6. August 2020

Auch 75 Jahre nach Abwurf der Atombombe auf Hiroshima ist unsere Welt absurderweise noch immer nicht atomwaffenfrei. Im Gegenteil, als wären die fürchterlichen Erfahrungen von mehr als 100.000 Toten durch den Abwurf der Atombombe am 06.08.1945 nicht tragisch genug und als hätte die jahrzehntelange globale Bedrohungslage des Kalten Krieges uns nicht gelehrt, wird das Atomwaffenarsenal […]

Schließen

Schließen